Die Gutacher Malerkolonie, einst und heute

Allen Kunstliebhabern, Einheimischen oder Kurgäste präsentiert sich ein breiter Querschnitt der Gutacher Malerkolonie, von den Anfängen 1880 bis heute. Von Wilhelm Hasemann per Zufall gegründet, entwickelte sie sich zum Glücksfall für Gutach und den ganzen Schwarzwald. Sie wurde zu einem Sinnbild des Schwarzwalds und prägt ihn heute noch.

ÖFFNUNGSZEITEN

Nur während den Sonderausstellungen
mittwochs, sonn- und feiertags
von 14 bis 17 Uhr
(außer 24.12, 25.12, 26.12 und 31.12)

KONTAKT

KUNSTMUSEUM Hasemann-Liebich

Kirchstraße 4,
77793 Gutach Schwarzwaldbahn

 

Vorsitzender Jean-Philippe Naudet

Kirchstraße 4, 77793 Gutach

Tel.: 07833 / 95 93 92

info@kunstmuseum-hasemann-liebich.de